Tauchen ~ Ägypten

Die Unterwasserwelt im Roten Meer zählt zu den schönsten Tauchrevieren der Welt. Bunte Korallengärten, Fische soweit das Auge reicht, eine durchschnittliche Wassertemperatur von 24°C , fast immer strahlender Sonnenschein und dazu noch relativ günstige Preise. Ägypten ist ein wahres Paradies für Taucher. Und man ist mit nur 4-5h Flugzeit super schnell aus Deutschland angereist.

(Da wir bisher allerdings noch keine Tauchsafari gemacht haben, beziehen sich die Angaben auf Bootsausfahrten (mit 1 oder 2 Tauchgängen), Landtauchgänge und Hausrifftauchgänge!)

Ort/Tauchbasis:
Marsa Alam / Coraya Divers  und  Extra Divers
Soma Bay/ Extra Divers
Safaga/ Ducks Dive Center

Konditionen:
Sichtweiten: um die 30m
Wassertemperatur: Im Sommer bis zu 30°C, im Winter kann es 22°C kühl werden
Strömungen:
kaum bis gar keine (Landtauchgang oder Tagestour mit dem Boot)
Schwierigkeitsgrad: Sowohl Anfänger als auch Profis können hier auf ihre Kosten kommen. Am besten immer in der Tauchbasis nachfragen, welcher Tauchspot geeignet ist.

Preise: (können je nach Tauchbasis schwanken und dienen nur zur Orientierung)
einzelner Tauchgang am Hausriff ca. 20-30€
Bootstrip (2 Tauchgänge) ca. 45-70€  (je nach Tauchspot kann noch eine zusätzliche Gebühr anfallen, ca. 10-15€)
Open-Water Kurs: ca. 350-400 €
Equipment ca. 25-30€/Tag
Tauchpakete werden oft angeboten

Was gibt es zu sehen:
 Großfisch
 Makro-Tauchen
 Wracks
 Nachttauchgänge

Pro:
~ ganzjährig sehr gute Bedingungen Unterwasser
~ Riffe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (für Anfänger bis hin zum Profi)
~ wunderschöne bunte Korallengärten
~ gutes Preis-Leistung-Verhältnis
~ nirgendswo sonst sind die Bootsausflüge so entspannt
~ recht kurze Flugzeiten und maximal 1h Zeitverschiebung (von Deutschland aus gesehen)

Contra:
~  kaum Großfische (wir hatten zwar schon das große Glück einen Hammerhai (beim Austauchen auf 16m!), einen Longimanus und 2 Walhaie dort zu sehen, aber das ist längst nicht die Regel und eher mit einem 6-er im Lotto gleich zu setzen!)
~ politische Lage verunsichert viele Reisende. Ich bin das erste mal 2001 in Ägypten gewesen und seit 2007 kommen wir beinahe jedes Jahr wieder. Ich fühle mich heute genauso sicher wie damals. Sicherlich vermeide ich große Menschenansammlungen und vermutlich kann ich da nur für mich sprechen: Ich habe keine Angst davor, nach Ägypten zu reisen!

Empfehlung:
Das Tauchen in Ägypten kann ich definitiv jedem empfehlen, der gerne entspannt taucht und nicht nur auf Großfischsichtungen aus ist.

||||| 1 I Like It! |||||

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    drei × 5 =